Weisheitszähne

Ihre Zahnärzte Kirchrode – Ihre Zahnarztpraxis Hannover

Zahnarzt und Oralchirurg in Hannover, in unserer Praxis bekommen Sie alles aus einer Hand. Deshalb sind wir auch auf die Untersuchung und gegebenenfalls das Entfernen Ihrer Weisheitszähne spezialisiert. Genaue Diagnostik, moderne Technik und große Sorgfalt sind uns dabei besonders wichtig. Das gilt unbedingt für vorbeugende, unnötige Weisheitszahn OPs. Gerne informieren wir Sie in unserer Praxis individuell rund um das Thema Weisheitszähne.

 

Was sind Weisheitszähne?

Die Weisheitszähne sind die letzten Zähne in der Reihe, also die großen hintersten Backenzähne. Anders als das restliche Gebiss bilden sie sich erst sehr spät. Oft brechen sie erst im Erwachsenenalter durch, wann ist individuell verschieden.

Heute benötigen wir Weisheitszähne eigentlich nicht mehr. Sie sind Relikte aus einer früheren Zeit. Denn inzwischen haben wir Menschen einen kleineren Kiefer und benötigen weniger Kraft für die Nahrungszerkleinerung. Dennoch müssen Weisheitszähne nicht immer entfernt werden.

Müssen Weisheitszähne unbedingt gezogen werden?

Heutzutage sind unsere Kiefer viel kleiner und unsere Nahrung weicher. Aber auch wenn die Weisheitszähne nicht unbedingt nötig sind: Verursachen sie keine Beschwerden, können sie ein Leben lang im Kiefer verbleiben. Allerdings bietet der moderne Kiefer bei vielen Patienten nicht genug Platz für die Weisheitszähne. Nicht selten kommt es schon durch die Ausbildung zu Problemen, da umliegende Zähne negativ beeinflusst werden. Mögliche Folgen können Zahnwanderungen und Zahnsterben sein.
Bietet der Kiefer tatsächlich nicht genug Platz für die Weisheitszähne oder bilden sich diese unregelmäßig aus und liegen zum Beispiel quer, sollten sie auf jeden Fall entfernt werden. Nur so können die Gesundheit der restlichen Zähne geschützt und Folgeerkrankungen vermieden werden.
Ob Ihre Weisheitszähne entfernt werden sollten, besprechen wir in unserer Zahnarztpraxis Kirchrode individuell. Bei einer gründlichen Anamnese können unsere Zahnärzte die Situation in Ihrem Kiefer beurteilen und eventuell weitere Behandlungen vorschlagen.

 

Symptome durch Weisheitszähne

Nicht jeder problematische Weisheitszahn macht sich bemerkbar. In einzelnen Fällen können aber Symptome wie Wachstumsbeschwerden auftreten. Dazu gehören etwa

  • Zahnschmerzen.
  • Ohrenschmerzen.
  • Kopfschmerzen.
  • Kiefergelenkschmerzen.
  • Entzündungen.
  • Zahnverschiebungen.
  • Kaubeschwerden.

 

Weisheitszähne entfernen in Kirchrode

Die Weisheitszahn-OP übernehmen wir direkt in unserer Zahnarztpraxis Kirchrode. Unser Oralchirurg legt dabei großen Wert auf äußerster Sorgfalt und Gründlichkeit. Vor der Behandlung haben Sie zudem die Möglichkeit, alle Details mit uns zu besprechen. Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich jederzeit zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an.